News

13.11.2016

Taschenlampenführung im Junkerhaus

Am Freitag, 25. November 2016, um 19 Uhr findet die nächste Taschenlampenführung im Junkerhaus statt.

Kennen Sie das Junkerhaus nach Einbruch der Dunkelheit? Das Junkerhaus, erbaut in den Jahren 1889-1891 im Auftrag des Künstlers Karl Junker (1850-1912), ist ein Haus ohne Strom und künstliches Licht. Eine Museumsführung am Abend ist nur mit Taschenlampen möglich.

Ornamente und Möbel, Skulpturen und Gemälde tauchen plötzlich aus der Dunkelheit auf und lassen sich neu entdecken. Eine spannende Führung unter Leitung von Christiane Thiel mit vielen überraschenden Entdeckungen, geeignet für die ganze Familie.

Die Kosten für die Führung belaufen sich auf 4 € pro Person.

Anmeldung bitte in den Museen Hexenbürgermeisterhaus (05261-213276) oder Junkerhaus (05261-667695)

Geeignet für die ganze Familie


07.10.2016

EMILIA ROMAGNA - Schatzkammer Oberitalien

News Foto Padua • Ferrara • Mantua • Ravenna • Bologna • Modena
9 Tage - Bus-Reise
Termin:
02.09. - 10.09.2017


Auf dieser Reise öffnet sich für Sie die einzigartige Schatzkammer Oberitaliens: Die legendären Kunst- & Kulturstädte der Po-Ebene sind der Inbegriff von archtektonischem Reichtum und haben bis heute nichts von ihrer Strahlkraft verloren!

Reiseleitung: Christiane Thiel

Weitere Informationen, detaillierte Reiseinformationen & Buchungen unter:


02.10.2016

Öffentliche Abend-Führung im Museum Hexenbürgermeisterhaus

News Foto Am Samstag, 08. Oktober findet um 20 Uhr eine Abend-Führung durch das Museum Hexenbürgermeisterhaus statt.

Dauer: ca. 1 Stunde
Freier Eintritt
Es wird um eine Spende für den Museumsverein Lemgo gebeten - für die Unterstütung der museumspädagogischen Arbeit!


Anmeldung bitte im Museum Hexenbürgermeisterhaus (05261-213276)
oder direkt bei Christiane Thiel (s. HOME oder KONTAKT).





27.09.2016

VENEZIA MISTERIOSA - Venedig im Winter erleben!

Ein Labyrinth aus Wasserwegen und kleinen Gassen, flanierende Menschen auf dem Markusplatz, Gondeln zwischen geschwungenen Brücken und alten Palästen - willkommen in der Lagunenstad Venedig.

Im Winter erleben Sie die „Märchenstadt im Wasser“ ohne Menschenmassen, Kreuzfahrtschiffe und touristischen Stress. Jetzt ist die Sprache der Stadt wieder italienisch und die großen Sehenswürdigkeiten lassen sich ganz entspannt erleben!

Hotel in einer historischen Kloster-Residenz
4 Tage - Flug-Reise
28.01. - 31.01.2017

Reiseleitung: Christiane Thiel

Weitere Informationen, detaillierte Reiseinformationen & Buchungen unter:


26.08.2016

ROM • DIE EWIGE STADT

News FotoNews Foto Kunst, Kultur & Glaube in der Ewigen Stadt
6 Tage Flugreise mit Unterkunft direkt am Petersdom

18. - 23. Oktober 2016

ROM hat viele Gesichter und jede Reise kann nur ein Versuch sein, diese Vielfalt kennen zu lernen. Mit dem vorliegenden Programm wollen wir gemeinsam mit Ihnen den Versuch unternehmen. Es geht ab Düsseldorf nach Rom, wo Sie im Gästehaus des Ordens der Trinitarier nur wenige hundert Meter vom Petersdom wohnen. Von diesem Standort aus erleben Sie ein vollständiges Besichtigungs- und Kulturprogramm, das die Patriarchalbasiliken, den Vatikan und das „Romantische Rom“ ebenso einschließt, wie die antiken Sehenswürdigkeiten des alten Roms.

Reiseleitung: Christiane Thiel

Weitere Informationen, detaillierte Reiseinformationen & Buchungen unter:


05.05.2016

KIDS IN ROM • KULTUR-FAMILIENREISE

News FotoNews Foto Päpste • Römer • Pasta • Palazzi
5 Tage - Flug

09.04. - 13.04.2017

HALLO ROM! Familienreise für Kinder & Jugendliche ab 10 Jahren •

Geschichte und Kunst, Ritter und Römer, Könige und Päpste - die spannendsten Geschichten kann man erleben, wenn man gemeinsam auf Entdeckungsreise geht. Und vielleicht haben viele Kinder auch bereits festgestellt, dass die coolen Geschichten von Asterix und Julius Caesar, von Kaisern und Päpsten und von Legionären und Germanen viel spannender sind als kleine bunte Monster im Computer oder manche blöde Fernsehserie...

Wer also so denkt - der ist bei dieser Reise genau richtig! Gemeinsam - und mit viel Spaß - wollen wir uns Sachen anschauen, von denen alle Kinder schon einmal gehört oder die sie im Fernsehen gesehen haben. Wir wollen Papst Benedikt beim Angelusgebet auf dem Petersplatz besuchen, wir wollen durch römische Ruinen toben, wir wollen uns ganz große Kirchen anschauen, wir wollen zusammen Eis essen, wir wollen das Kolosseum sehen und unter der Erde durch die Katakomben laufen. Und anschließend müsst Ihr Euch entscheiden ob Obelix wirklich Recht hat, wenn er sagt: "Die spinnen die Römer!"

Reiseleitung: Christiane Thiel

Weitere Informationen, detaillierte Reiseinformationen & Buchungen unter:


16.03.2016

„Mittelalterliche Klöster an der Weser“

News Foto Tagesfahrt für "Alt Lemgo"
Samstag, 24. September 2016, 09.00 - 18.00 Uhr

Im Jahre 2017 jährt sich der Thesenanschlag von Martin Luther zum 500. Mal. Dieses Ereignis sollte die religiösen Vorstellungen der Christen bis in die heutige Zeit maßgeblich beeinflussen und verändern. Was aber war VOR Luther? Welche Ideen und Vorstellungen hatten die Menschen in den Klöstern? Was machte es nach Luthers Auffassung nötig die Kirche zu reformieren? Und – war er der erste mit Reformideen?
Diesen Fragen folgen wir auf der Fahrt in zwei ehemalige wichtige religiöse Zentren an der Weser. Zuerst fahren wir zum ehemaligen Benediktinerkloster Bursfelde, das im 15. Jahrhundert mit der „Bursfelder Kongregation“ eine wichtige klösterliche Reformbewegung ins Leben rief. Auch kunsthistorisch ist Bursfelde ein absolutes Kleinod.
Nach einer gemeinsamen Mittagspause in der dortigen Klostermühle fahren wir der Weser folgend zum UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Corvey. Im frühen 9. Jahrhundert gründete Ludwig der Fromme ein erstes Kloster auf ehemals sächsischem Boden – Corbeia Nova. Das eindrucksvolle Westwerk aus dem späten 9. Jahrhundert ist das einzige karolingische Westwerk, das die Jahrhunderte überdauert hat. Besonders eindrucksvoll sind die Fresken aus dieser Zeit mit Motiven aus der Odyssee. Hier beschäftigen wir uns mit den Vorstellungen von weltlicher und sakraler Macht bzw. der Bedeutung und Ausbreitung der fränkisch-karolingischen Kultur.
Diese vorreformatorischen Lebensvorstellungen werden dann im 16. und 17. Jahrhundert „etwas durchgerüttelt“ und die gegenreformatorisch-barocke Antwort begegnet uns dann in der Klosterkirche von Corvey – barocke Pracht & Herrlichkeit.
Anschließend geht die Fahrt zurück nach Lemgo.

Anmeldungen bitte bis zum 31. August unter
ct@fuehrungen-in-lippe.de


04.03.2016

Neue Preise für Stadtführungen in Lemgo

News Foto Ab dem 01. Januar gelten in Lemgo neue Preise für Stadtführungen:

Allgemeine Stadtführung: 60,-€

Themenführungen: 75,-€


03.03.2015

Neue Preise für Führungen an den Externsteinen und am Hermannsdenkmal

News FotoNews Foto Ab 2015 gelten für Führungen an den Externsteinen und am Hermannsdenkmal folgende Preise:








Preis für eine Führung an den Externsteinen:
60,-€ pro Gruppe

Preis für eine Führung am Hermannsdenkmal:
60,-€ pro Gruppe


plus Eintrittsgeld für die Besteigung der Externsteine bzw. des Hermannsdenkmals




Aktuelles:

13.11.2016

Taschenlampenführung im Junkerhaus

Am Freitag, 25. November 2016, um 19 Uhr findet die nächste Taschenlampenführung im Junkerhaus statt. Kennen Sie das Junke...
mehr

07.10.2016

EMILIA ROMAGNA - Schatzkammer Oberitalien

Padua • Ferrara • Mantua • Ravenna • Bologna • Modena 9 Tage - Bus-Reise Termin: 02.09. - 10.09.2017 Auf dieser Reise öffnet...
mehr

02.10.2016

Öffentliche Abend-Führung im Museum Hexenbürgermeisterhaus

Am Samstag, 08. Oktober findet um 20 Uhr eine Abend-Führung durch das Museum Hexenbürgermeisterhaus statt. Dauer: ca. 1 Stun...
mehr